Dienstag, 1. September 2009

Erkenntnisse eines Blogger-Novizen.

Vor genau einem Jahr habe ich diesen Blog gestartet. 

Der Grund war, mich zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit der digitalen Welt zu zwingen. Und mich endlich mal meiner ganzen Erfahrungsschätze (ob wertvoll oder nicht lasse ich unkommentiert) und meines Wissensballastes rund um Werbung und Kreation im Kopf zu entledigen.

Ich meine, nach einem Jahr voller Selbstbewußtsein behaupten zu können, kein digitaler Novize mehr zu sein. 

Ich höre förmlich die Navigationsstimme in meinem Kopf: Ziel erreicht.

Hier nun meine 10 wichtigsten Erkenntnisse für alle, die einen Blog planen oder sich intensiver in die Welt der digitalen Kommunikation/Netzwerke begeben wollen:


1. Wenn Du nicht gerne schreibst, lass es bleiben (#Regelmäßigkeit).

2. Selbst deine neueste Nachricht ist keine neue Nachricht (#Echtzeit).

3. Je kritischer oder provokanter du formulierst, desto häufiger die anonymen Kommentare (#Klowände).

4. Je schwerer es dir fällt, ein Thema für den Tag zu finden, desto weniger Kommentare bekommst zu (#Irrelevanz).

5. Plötzlich poppen Kommentare zu Beiträgen auf, die man längst vergessen hat (#Externe Gehirnplatte).

6. Googlye Analytics kann zur Sucht werden (#Beliebtheit).

7. Du darfst kein Rollenklischee bedienen wollen, sondern musst authentisch bleiben (#Anti-Lobo).

8. Selbst der engste Freund liest mit (der Feind sowieso), würde es aber nie zugeben (#Voyeurismus).

9. Du begegnest Menschen auf der Strasse, die wissen, dass die mehr von dir wissen, als du von Ihnen (#Seelen-FKK).

10. Ohne Facebook- und Twitter weniger Visits (#Vernetzung). 


Die gigantische Kraft der digitalen Welt wird in dem unten folgenden Film sehr schön zusammen gefaßt.

Ja, ja, ich weiß, diese animierten Typographiefilme sind inzwischen ein alter Hut. 

Dieser Film hier gibt im Abspann sogar zu, dass er die Umsetzung aus dem Video von Karl Fisch und Scott McLeod „Did you know?“ abgekupfert hat.

Inhaltlich ist der Film aber ziemlich auf den Punkt. Also vernachlässigen wir etwas die Form. Und Fatboy Slims "Right here, right now" kommt in solchen Zusammenhängen immer wieder gut.

 

Social Media Revolution from Socialnomics on Vimeo.


Der Film "Social Media Revolution" aus der Feder des Bloggers Erik Qualman.

Manchmal lohnt es sich, die Pause-Taste zu klicken um den Textzusammenhang besser wahrnehmen zu können. Etwas zu schnell geschnitten, für meine Wahrnehmung.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sehr coole statistiken und wahrheiten... cool gemacht.

und zum thema typo - alter hut...
dann dürften wir auch keine normalen farbfotos mehr verwenden, weil alter hut...

Fabian hat gesagt…

Sehr schön. Endlich mal wieder Werbung, über die sich Menschen beschweren.

http://adland.tv/content/ddb-brazil-911tsunami-ad-gets-one-hundred-angry-comments-adfreak

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 1-Jährigen! Machste jetzt weiter oder hörste auf? Als unregelmäßiger aber immer mal wieder gerne Leser deines Blogs würde ich sagen: Mach weiter! Allerdings mehr so wie am Anfang, mit guten Tips für Berufsanfänger der Werbebranche. Das war auch für nicht Werber ganz interessant :-) In letzter Zeit geht es mir ein bisschen zu sehr ums Bloggen selbst. Grüße aus München!

robzn hat gesagt…

Muss meinem ANONYMEN Vorgänger zustimmen: Mehr Nährboden für den Nachwuchs.

Anonym hat gesagt…

Lieber SZ, auf jeden Fall weiter machen. Du gibst mir Hoffnung. Jetzt nicht im romatischen Sinne oder so. Nur ein bisschen. Bin nämlich auch Novizin. Und Texterin...ganz nebenbei. Coole Seite, wir lesen uns* Gruß, T* aus MUC

SZ hat gesagt…

Die Tipp-Epoche habe ich Anfang des Jahres abgeschlossen. Ganz einfach aus dem Grund, weil ich 100 Tipps formuliert habe und der Meinung bin, dass es für kreatives Schaffen in der Werbung kaum mehr Tipps gibt.
Seitdem greife ich in diesem Blog aktuelle Geschehnisse oder Themen auf, die mich beschäftigen. In der Hoffnung, dass in den Beiträgen die ein oder andere Erkenntnis für den Nachwuchs rauszulesen ist.

Anonym hat gesagt…

Nicht nur für den Nachwuchs ;).

Matt hat gesagt…

Hier noch ein Geschenk zum einjährigen
( just in case u dunno it yet )
http://www.youtube.com/watch?v=AHu5YOogV8I