Donnerstag, 10. September 2009

Wasserschlacht.

Einem Kreativen kann nichts besseres passieren, als ein Briefing auf den Tisch zu bekommen, in dem eine Marke mit einer anderen Marke kreativ gleich ziehen oder sie gar übertrumpfen möchte.

Ich kann nur spekulieren, ob das zwischen Evian und Perrier nun so ist oder nicht, aber nach dem riesen Erfolg des Spots „Rollerbabies“ sah sich Perrier in Frankreich vielleicht gezwungen, mit seiner Werbung ebenfalls Headline-Erwähnungs- und Klick-Rekorde brechen zu wollen.

(Den Evian-Spot brauche ich wohl nicht zu zeigen kennt eh jeder. Für alle anderen: hier).

Wie die Wahrheit auch aussehen mag, es gibt sicher schlechtere Briefings als „übertrumpfen sie Rollerbabies“.

Aber es gibt auch einfachere, denn diese Latte muss man erst mal überspringen.

Spot „Melting“ von Perrier. Agentur Ogilvy, Paris.

Kommentare:

Fabian hat gesagt…

Der Perrierspot war doch vor Rollerbabies oder?

Matt hat gesagt…

Seen this?

http://www.youtube.com/watch?v=G1JfCqlVAJo

H-a-m-m-e-r.

jochens hat gesagt…

bin auch der meinung, dass dieser HIER schon etwas älter ist. nixdestotrotz sehr geil.

(aber vor den rollerbabies kamen ja auch schon die spring-ins-becken-babies... http://www.youtube.com/watch?v=lCOcjWG6Ykc )


@matt: was hat das denn mit diesem post zu tun? (e-h-e-r-g-e-h-t-s-o)

Heiko hat gesagt…

Das ist der Spot zur Anzeigenserie, welche dieses Jahr in Cannes Silber gewonnen hat.

SZ hat gesagt…

Ok, ok, Leute, ich habe ja bereits durchblicken lassen, dass ich nur spekuliere. Habe vermutlich während meines Urlaubes einiges verpasst. Wie auch immer, dann hat Evian eben Perrier übertrumpfen wollen. Zur Freude aller.

Anonym hat gesagt…

sehr lässig gemacht. die babies find ich aber im gegensatz dazu eher lächerlich...