Montag, 31. August 2009

Schräger Scheiss.

Erster Arbeitstag nach dem Urlaub. Viele neue Informationen. Leider auch jede Menge alte Informationen, die sich in den vergangenen drei Wochen irgendwie nicht in bessere Informationen verwandeln konnten.

Bin noch etwas orientierungslos.

Auch beim Bloggen.

Habe Ablenkung durch ein schräges Filmchen gefunden, das sich allerdings schwer identifizieren lässt.

Viral? Kunst? Studienarbeit? Oder einfach nur Werbung für ein Soundstudio?

Das Ding ist sicher auch schon längst durch die Facebook- und Twitterpresse gegangen.

Also eine etwas veraltete Kreationsempfehlung heute. Passt gut zu meinem Zustand (s.o.).

Na ja, mir gefällt es. Hat mich erheitert.

Unser IT-Experte (von ihm hab ich den Link bekommen) meinte, wenn es mir gefällt, soll ich es in den Blog hängen, auch wenn es schon 5 Tage alt ist. Sei ja schließlich mein Blog.

Recht hat er.

Morgen wird dieser Blog 1 Jahr alt. 

Wie feiert man so was? 

Mit Aufhören?


Ein Film von „Neurosonics Audiomedical Laboratory“. Dazu gibt es auch eine Website.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

immer weiter, immer weiter. niemals aufgeben. hat schon olli kahn immer gesagt :-)

der film ist sau lustig. hab gehört das sogar technics dahinter stecken soll. aber keine ahnung.

der schwarze ist am lustigsten :-)

Claudia hat gesagt…

Herrlich! Das mit Technics macht Sinn, man sieht ja auch am Anfang das Logo.

Anonym hat gesagt…

Zumindest ein ITler mit Geschmack.

milchsaeure hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag, lieber SZ. Ich entzünde eine Kerze für diesen blog.

SZ hat gesagt…

Thx – aber nicht mit Säure überschütten.